Kostenbewusste Wissenschaft?

Vor knapp vier Jahren hat George Whitesides der Leiter einer Chemieforschungsgruppe im amerikanischen Cambridge im Jahresvorschaueconomist 2012 einen kleinen Artikel über das Versprechen (so der Untertitel) einer kostenbewussten Wissenschaft (cost conscious Science) geschrieben. Warum das hierzulande Keinen interessiert, steht bereits … Weiterlesen

Zur politischen Konstruktion von Ignoranz

Wissenschaft ist für Politik interessant, weil mit ihrer Hilfe die Politik zu sachangemesseneren Entscheidungen gelangen kann. Das ist jedenfalls oft so, meistens hoffentlich. Manchmal allerdings ist Politik genau daran gar nicht interessiert, dann geht es ihr darum, Entscheidungen zu treffen, … Weiterlesen