Departments statt Lehrstühle. Ein kluger Vorschlag, die Universität besser zu machen

Remigius Bunia stellt der Ordinarienuniversität als wünschbare Alternative ein Departmentmodell gegenüber. Er will Personal und Budgetverantwortung nicht mehr bei den Lehrstuhlinhaber*innen verortet sehen, sondern bei einem Department nach amerikanischem Vorbild. Die Ordinarienuniversität als deutscher, besser in deutschsprachigen Ländern verbreiteter Sonderweg … Weiterlesen

Anmerkungen zur Krisendebatte der Politikwissenschaft

Die Kritik drittmittelbetriebener Forschung war zunächst linken wissenschaftspolitischen Diskursen vorbehalten. Aus einer kapitalismuskritischen Argumentation heraus ging es darum, den Einfluss von kaptialistischen Interessen auf Wissensproduktion zu problematisieren und nicht zu groß werden zu lassen. Dazu war es nötig, davon auszugehen, … Weiterlesen

Unternehmerische Universität im Wiederbelebungsversuch

Das Problem der unternehmerischen Universität besteht darin, dass sie Vorstellungen entsprechen soll, die so gar nichts mit Universitäten zu tun haben. Das Vorbild waren Produktionsunternehmen (wie z. B. Wurstfabriken), in denen es klare Hierarchien und klare Trennungen von operativem und … Weiterlesen

Den Mittelbau abschaffen?

Das deutsche Universitätssystem leistet sich seit langem eine sozial toxische Personalstruktur, toxisch ist diese Struktur deshalb weil sie die Professur zum Heiligen Gral überhöht und wegen dieser Überhöhung gleichzeitig verknappen muss. Die Konstellation hat zum Ergebnis, dass viele, allzu viele … Weiterlesen