Ein Nachtrag in Sachen Sinn und Marktwirtschaft

In seinem Jahresgutachten 2014 vertritt der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung die erstaunliche Auffassung, zunächst müsse die „Effizienz der Wirtschaftsprozesse gesichert sein“, dann könne man über Verteilung gemäß etwaiger gesellschaftlicher „Konsense“ nachdenken. Den Satz muss man sich zweimal vorlesen: … Weiterlesen

Sinn und der Markt

Am vergangenen Freitag in der SZ hat der bekannte Fernsehökonom* Hans Werner Sinn zum Schlag gegen alle Kritiker der „Ökonomen“ ausgeholt. Diese könnten nur Ökonomie missverstehen oder nicht verstehen, andernfalls würden sie verstummen heißt es da. Der Text ist ein … Weiterlesen